Startseite / Stellenangebote

Stellenangebote

Karrierechancen in der Kunststoff-Industrie

Ihr Ansprechpartner: Michaela Görlitzer



Karriere beim Kunststoff-Institut

 
Angebotene Position Anbieter
Meister(-in)/Techniker(-in) Kunststoffgalvanik

Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Ref.-Nr. AS20
Herrn Dipl.-Ing. Jörg Marrè
Karolinenstr. 8
D-58507 Lüdenscheid


Beschreibung:

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.
Zur Verstärkung des Bereiches Oberflächentechnik für Formteile suchen wir für unser Applikationszentrum zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Meister(-in)/Techniker(-in) Kunststoffgalvanik


Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem folgende Aufgaben:
  • Beratung und Unterstützung unserer Kunden bei Fragestellungen zur Galvanisierung von Kunststoffoberflächen
  • Instandhaltung und Bedienung unserer Technikums-Galvani
  • Durchführung/Mitwirkung von Forschungsprojekten im Team
  • Optimierungen und auch teilweise Neuentwicklungen von Galvanikprozessen
  • Selbstständige kaufmännische/technische Organisation und Bearbeitung kundenspezifischer Projekte
  • Anlagenbegutachtung, Prozess-Optimierung und Lieferantenbewertung im Kundenauftrag
  • Interesse/Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung
  • Durchführung von Kundenschulungen und Seminaren im Bereich der Galvanisierung von Kunststoffen, auch im Ausland

Selbstverständlich bieten wir Ihnen dazu zunächst eine angemessene Einarbeitungszeit.

Ihr Profil:
  • Sie haben eine abgeschlossene Meister/Techniker oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Oberflächenbeschichter (Galvaniseur).
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung bei der galvanischen Veredelung von Kunststoffbauteilen.
  • Sie haben Erfahrung in der Bedienung von Galvanikanlagen.
  • Sie sind selbständiges, strukturiertes Arbeiten gewohnt, haben ein sicheres Auftreten, arbeiten gerne im Team und besitzen eine hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität.
  • Erstellen von Berichten und Ergebnispräsentation stellt für Sie eine Selbstverständlichkeit dar und Sie besitzen einen sicheren Umgang mit Büro- und Kommunikationssoftware (Word, Excel, PowerPoint, Outlook).
  • Englische Sprachkenntnisse sind Voraussetzung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie uns schriftlich Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums an oben stehende Anschrift.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Jörg Marrè
Telefon +49 (0) 23 51.10 64-191
E-Mail marre@kunststoff-institut.de
Website www.kunststoff-institut.de
Meister(-in) oder Techniker(-in) Fachrichtung Kunststofftechnik

Kunststoff-Institut Südwest GmbH & Co. KG
Dipl.-Ing. Siegfried Kaiser
Hermann-Schwer-Straße 3
78048 Villingen-Schwenningen


Beschreibung:

Das Kunststoff-Institut Südwest ist ein junges Gemeinschaftsunternehmen des Kunststoff-Instituts in Lüdenscheid und der regionalen Industrie am Standort Villingen-Schwenningen. In Abstimmung an das Dienstleistungsportfolio des Kunststoff-Instituts in Lüdenscheid ist das Institut als innovativer Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig. Unsere Motivation sind die technologischen Herausforderungen unserer Kunden.

Zum weiteren Ausbau unseres Teams in Villingen-Schwenningen suchen wir ab sofort eine/n

Meister(-in) oder Techniker(-in)
Fachrichtung Kunststofftechnik

im Bereich Anwendungstechnik


Ihre Aufgaben:

  • Sie dienen als Ansprechpartner und Bindeglied für die Unternehmen, um Dienstleistungsanfragen oder firmenspezifische Fragestellungen zu bearbeiten
  • Sie erstellen und verfolgen Angebote
  • Sie wirken in kunden- und themenspezifischen Dienstleistungsprojekten mit
  • Sie erstellen Prozessanalysen und sorgen für Problemlösungen der Kunden
  • Sie sind verantwortlich für die Durchführung der anfallenden Aufgaben im Technikumsbereich
  • Sie planen, organisieren und führen interne sowie externe Schulungen eigenverantwortlich
  • Sie sind bereit zu Reisen

Unser Anforderungsprofil:

Sie haben Ihre Ausbildung als Industriemeister Kunststoff/Kautschuk oder als Techniker mit der Fachrichtung Kunststofftechnik abgeschlossen. Sie haben bereits erste berufliche Erfahrungen gesammelt und verfügen über gute Fachkenntnisse aus dem Bereich der Spritzgießtechnik und der Peripherietechnik. Von Vorteil wären erste Erfahrungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung, der Werkzeugtechnik, und ggf. im Bereich des Lean Managements. Sie sind selbständiges und strukturiertes Arbeiten gewohnt, haben ein sicheres Auftreten und arbeiten gerne im Team. Gute analytische Fähigkeiten, eine lösungsorientierte Herangehensweise und Kommunikationsstärke runden ihre persönlichen Stärken ab. Die Berichterstellung mit Dokumentation und Präsentation stellt für Sie keine Hürde dar. Einen sicheren Umgang mit EDV-Programmen, insbesondere mit Microsoft-Produkten setzen wir voraus.

Wir bieten:

  • Ausstattung, Anlagen und Arbeiten auf höchstem technischen und wissenschaftlichen Niveau
  • viel Eigenverantwortung und kreativen Freiraum
  • solide Einarbeitung
  • umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten, leistungsgerechte Bezahlung und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Arbeiten in einem jungen, motivierten Team mit einem sehr guten Betriebsklima

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und frühest möglichem Eintrittstermin bitte an.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Siegfried Kaiser
Telefon +49 (0) 7721.99 780 12
E-Mail kaiser@kunststoff-institut.de
Mitarbeiter(-in) für Probenlagerung

Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Ref.-Nr. AS19
Herrn Dipl.-Ing. Jörg Marrè
Karolinenstr. 8
D-58507 Lüdenscheid


Beschreibung:

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren rund 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Ein Schwerpunkt unserer Labortätigkeit liegt in der Werkstoffprüfung, Schadensanalyse und Automotive-Testing. Unserem Team steht eine Vielfalt hochwertiger Prüfanlagen zur Verfügung.
Zur Verstärkung des Laborteams im Bereich der Prüftechnik suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen/eine Mitarbeiter/- in zur Koordination von Lagerungen von Mustern.

Mitarbeiter(-in) für Probelagerung
in Teilzeit


Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem folgende Methoden und Aufgaben:
  • Sie kümmern sich um die gesamte Lagerung mit und ohne Medien von Prüfkörpern und Bauteilen in Wärmeschränken, Bewitterungsanlagen etc. Hierzu zählen insbesondere:
  • Übernahme der Prüflinge und terminliche Abstimmung mit den verantwortlichen Kollegen
  • Terminierung der Gerätebelegung und Erstellung von Übersichten
  • Probenvorbereitung, Einlagerung und Auslagerung inkl. Medien.
  • Bedienung, Pflege und Wartung von Geräten inkl. Auswahl und Modifikation von hinterlegten Programmen
  • Durchführen einfacher Tests nach der Lagerung (z.B. Gitterschnitt)

Ihr Profil:
  • Sie haben bereits Berufserfahrung in einem technischen Beruf - z.B. als CTA oder Chemie-laborant und können den sicheren Umgang mit Medien nachweisen (z.B. Öle, Fette)
  • idealer Weise bringen Sie bereits Erfahrungen in der Koordination von Prüfverfahren mit, die im Kunststoffbereich Anwendung finden.
  • Sie verfügen über eine gute Selbstorganisation, sind sehr gewissenhaft, arbeiten stets gut strukturiert und gerne mit EDV-Programmen.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Ergebnisse eigenständig zu dokumentieren und zu interpretieren
  • Sie sind kommunikativ und haben Freude bei der Interaktion mit anderen Menschen
  • Sie sind bereit, sich permanent weiteres Wissen anzueignen
  • Berufserfahrungen im Bereich der Kunststoffprüfung sind nicht erforderlich.

Wir bieten:
  • Eine Halbtagsstelle mit noch festzulegenden Anfangs-/Endzeiten pro Tag.
  • ein interessantes Arbeitsgebiet mit einer großen Freiheit zur Selbstorganisation und leistungsgerechter Bezahlung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an. Wir bitten um postalische Bewerbungen.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Jörg Marrè
Telefon +49 (0) 23 51.10 64-191
E-Mail marre@kunststoff-institut.de
Website www.kunststoff-institut.de