Startseite / Werkstofftechnik/Neue Materialien

Werkstofftechnik/Neue Materialien

Lösungen zum gezielten Materialeinsatz


Das Kunststoff-Institut zeichnet sich durch langjährige Expertise im Bereich der Werkstofftechnik aus. Neben der Fachberatung liegt ein Schwerpunkt im Bereich der branchen- und firmenspezifischen Materialentwicklung für industrielle Anwendungen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Instituts-Fachabteilungen bietet den Vorteil, Produktentwicklungen umfassend abbilden zu können. Schlüsselwörter sind: Wärmemanagement (Wärmeleitfähigkeit), Flammschutz, Füll- und Verstärkungsstoffe, Funktionalisierung von Materialsystemen, Antibakterielle Oberflächen, Spannungsrisskorrosion, Tribologie, Akustik, Rezyklat, Biokunststoffe.

Das Kunststoff-Institut unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Fragestellungen in den Bereichen:

  • Anwendungsorientierte Materialentwicklung
  • Evaluierung, Entwicklung und Validierung von Funktionswerkstoffen für Branchenlösungen
  • Einsatz biobasierter Materialien und nachwachsender Rohstoffe
  • Entwicklung und Modifizierung von Spezialwerkstoffen
  • Materialdownsizing
  • Einführung von Recyclingkonzepten/Rezyklateinsatz in der Kunststoffverarbeitung
  • Materialauswahl, Definition von Anforderungsprofilen
  • Sortenminimierung
  • Ressourceneffizienz
  • Durchführung von Schulungen im Bereich der Werkstofftechnik
  • Grundlagenforschung
  • Verbundprojekte