Startseite / Über uns / Trägergesellschaft / Vorteile der Mitgliedschaft

Vorteile der Mitgliedschaft

Die Stärken der Gemeinschaft


Aus der Gemeinschaft entsteht Stärke. Die Trägergesellschaft des Kunststoff-Instituts bietet ihren Mitgliedsunternehmen eine Reihe von wichtigen Vorteilen:

  • Vorzugspreise für Verbundprojekte und Teilnahme an Seminaren.
  • Kostenlose Teilnahme an halbjährlichen Veranstaltungen „Trends und Neuentwicklungen in der Kunststoffindustrie“ am Kunststoff-Institut.
  • Kostenlose Nutzung der Internetdatenbank mit detaillierten Infos zu allen Mitgliedsfirmen.
  • Kostenlose Platzierung von Stellenangeboten im Internet (www.kunststoff-institut.de).
  • die Möglichkeit der Präsentation des Unternehmens im Kunststoff-Institut
  • auf Wunsch die kostenlose Vereinbarung einer strategischen Allianz mit der Instituts GmbH

Die Ziele der Allianz sind der Aufbau von Know-how, der Informationsaustausch zwischen den Kooperationspartnern (Benchmarking), die Unterstützung bei Entwicklungsprojekten (Qualitäts-Vorausplanung) sowie die Aus- und Weiterbildung für die verschiedenen Bereiche der Kunststofftechnik. Die Kooperationspartner sind berechtigt, in den beschriebenen Technologiefeldern den technischen Hintergrund des Kunststoff-Instituts gegenüber ihren Geschäftspartnern und Kunden für den eigenen Kompetenznachweis zu nutzen. Daraus entsteht

  • ein direkter Einfluss auf die strategische Ausrichtung des Instituts über die Trägergesellschaft
  • eine bevorzugte Behandlung von Mitgliedsfirmen bei Überschneidungen im Dienstleistungsbereich
  • die Förderung von firmenübergreifenden Kontakten und Erfahrungsaustausch innerhalb der Trägergesellschaft
  • eine bevorzugte Auswahl von Mitgliedsfirmen bei Industrieförderungen durch öffentliche Mittel
  • der frühzeitige Informationsfluss an die Mitgliedsfirmen.
  • eine Zusammenarbeit mit dem Kunststoff-Institut und seinen Partnern bei Firmenseminaren
  • die Empfehlung von Mitgliedsfirmen bei Auftragsabfragen
  • die Durchführung von Informations- und Seminarveranstaltungen